RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit


  1. Ø 4.2
   Kinostart:

RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit: Dokumentation über die Supreme Court-Richterin Ruth Bader Ginsburg, die ihre Karriere dem Kampf um Gleichstellung und die Rechte von Minderheiten gewidmet hat

Trailer abspielen
RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit Poster
Trailer abspielen

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Alle Bilder und Videos zu RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit

Filmhandlung und Hintergrund

RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit: Dokumentation über die Supreme Court-Richterin Ruth Bader Ginsburg, die ihre Karriere dem Kampf um Gleichstellung und die Rechte von Minderheiten gewidmet hat

In den USA ist Ruth Bader Ginsburg inzwischen eine kleine Pop-Ikone, ihr Gesicht schmückt Masken, Internetseiten sind ihr gewidmet und es gibt sogar Fanclubs der Richterin. Selbstverständlich ist das nicht, immerhin handelt es sich bei Ginsburg um eine Richterin des amerikanischen Supreme Court, dem höchsten Gericht. Dass Ginsburg inzwischen den inoffiziellen Titel „Notorious RBG“ erhalten hat, liegt an ihrem jahrzehntelangen Kampf um die Rechte von Frauen und Minderheiten. In ihrer Dokumentation zeichnen Betsy West und Julie Cohen den Lebensweg dieser außergewöhnlichen Frau nach.

„RBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit“ — Hintergründe

In den USA hat die Dokumentation „RBG – Ein Leben für die Gerechtigkeit“ hohe Wellen geschlagen, porträtiert sie doch den Lebensweg einer der bekanntesten Frauenrechtskämpferinnen des Landes. Ruth Bader Ginsburg war zum Zeitpunkt der Dreharbeiten 85 Jahre alt und immer noch im Amt, das sie im Jahr 1993 als zweite Frau in der amerikanischen Geschichte annahm.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(11)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare